Buchen Sie
Ihren Aufenthalt

Ankunft
Abfahrt
Anzahl der Person
Mietart

Granville

Granville und seine Küste

In der Bucht des Mont Saint-Michel wurde Granville, die “Corsair City”, zu einem Badeort umgewandelt. In Granville, auch “Monaco des Nordens” genannt, herrscht das ganze Jahr über Urlaub! Die Fußgängerzone, die Oberstadt, der Fischerhafen, der Zwickel, das Dior-Haus, der überdachte Markt und nicht zu vergessen den Schatz … Chausey.

Spazieren Sie durch Granville, wagen Sie das Schwimmen im Meer und genießen Sie einen Snack in einem der charmanten Teestuben!

Ab 1450 fischen die Boote Granville und die Umgebung in Kabeljau in Neufundland. Granville wird im Laufe der Jahrhunderte zu einem wichtigen Hafen, genau wie seine Nachbarin Bretagne Saint-Malo.

Heimathafen von Maritia

Die Maritie ist das letzte Steingut aus Holz. Der ultimative Zeuge der großen Fischerei an den Ufern von Neufundland, die Marité, fand in Granville ihren Heimathafen. Nach dem Einsatz als Untersetzer, Ausflugsschiff und sogar als Fernsehgerät für die Thalassa-Show wurde das alte hölzerne Rigg vor mehreren Jahren restauriert. Das Projekt begann in Cherbourg, wurde in Saint-Vaast fortgesetzt und endete im Juni 2012 in Granville.

Frankreichs führender Schalentierhafen

Mit Jakobsmuscheln, Jakobsmuscheln, Prärien, Tintenfischen, Mandeln und Graubrassen ist Granville der erste Schalentierhafen aus Frankreich. Kommen Sie in diese kleine Korsarenstadt und gönnen Sie sich Gourmetgerichte rund um eine Meeresfrüchteplatte.

Oberstadt

Ein Abstecher in die Altstadt ist ein Muss! Im Schutz der Wälle entdecken Sie Herrenhäuser, das Museum für moderne Kunst Richard Anacréon und das Museum des Old Granville. Vom historischen Herzen Granvilles führt ein schöner Spaziergang zum Roc, wo Sie das Aquarium The Rock of Harmonies und die Semaphore besuchen können.

Granville Beach Resort

Ab Ende des 19. Jahrhunderts wurde Granville zu einem Badeort umgewandelt, der in der Normandie sehr beliebt ist. Es ist gut, dort zu bleiben und sich von der Atmosphäre, die nur in den Häfen zu finden ist, einzulullen, aber mit dieser Eleganz, die die Stadtbewohner im Urlaub vermitteln. Heute zeigt Granville weiterhin die Süße des Lebens, die viele Urlauber anzieht.

Corsair City

Unter Louis XIV hatte Granville, ein dynamischer Hafen mit Seeleuten, eine gewisse Anzahl von Privaten für den königlichen Dienst und 15 Admirale, darunter Pléville Le Pelley, ” Korsar auf dem Holzbein. “

Chausey

Der Inselbezirk von Granville, der Stolz der Granvillais … der Schärengarten Chausey </> ! Eine Insel mit paradiesischen Landschaften, weniger als eine Stunde von Granville entfernt. Dort zu landen, ist ein Moment der Gnade … Entdecken Sie Chausey, seine weißen Sandstrände … Und verbringen Sie einen Moment außerhalb der Zeit

Möglichkeit, Tickets an der Rezeption für regelmäßige Überfahrten von Granville zu kaufen.

Christian Dior Haus

Werde ein Museum, das Kinderheim von Christian Dior beherbergt jedes Jahr Ausstellungen, die dem Couturier gewidmet sind. Entdecken Sie auch seinen Garten, einen bezaubernden Ort, an dem Blumen und Düfte Ihre Sinne wecken!

Ereignisse das ganze Jahr über

– Der Granville Carnival vom 5. bis 9. Februar 2016

– Das Bath Outings Festival vom 7. bis 10. Juli 2016

Outdoor Cinema , 21., 22. und 23. Juli 2016

Nachtschweißer , 6. und 7. August 2016

Jazz in der Bucht , 5. bis 15. August 2016

Arbeitssegel , Ende August 2016

Das ganze Meer auf einer Platte 23./24. und 25. September 2016

Ganz zu schweigen von den Großen Gezeiten das ganze Jahr !!!

Quelle: Website www.manchetourisme.com